Gymna 200 Serie gewinnt den Red Dot Design Award 2017

Zusammen mit dem Design-Büro GBO Innovation makers hat GymnaUniphy die international verliehene Designauszeichnung, den Red Dot Design Award 2017 gewonnen. Die Gymna 200 Serie, der neue Standard in der Elektrotherapie von GymnaUniphy, erhält den Preis für herausragendes Design, Benutzerfreundlichkeit und Qualität.

Gymna 200 Serie gewinnt den Red Dot Design Award 2017
Gymna 200 Serie gewinnt den Red Dot Design Award 2017

Eric Dumortier, Geschäftsleiter von GBO Innovation makers: „Unser Designteam hat in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten von GymnaUniphy ganze Arbeit geleistet. Wir konnten die enorme Zielstrebigkeit unseres Kunden in ein sehr schönes, aber vor allen Dingen sehr praktisches und schlankes Gerät umsetzen. Auf das Ergebnis dieser fruchtbaren Teamarbeit sind wir stolz.

Gymna 200 verfügt über eine kompakte Formgebung, deren nüchterne Linien ein einfach zu pflegendes Gerät definieren. Es wurde viel Sorgfalt in die Ergonomie, Verarbeitung und die Qualität investiert und auch die Benutzeroberfläche wurde komplett neu entwickelt, wodurch das Gerät eine sehr intuitive Bedienung ermöglicht.“

Els Thomas, Marketingdirektor bei GymnaUniphy:„ Von Anfang an war unser Ziel klar: wir wollten ein kompaktes, benutzerfreundliches Gerät, das außerdem formschön und elegant aussieht. Das Gerät sollte an das Elektrotherapie-Portfolio von Gymna anschließen und fortschrittlich sein. Wir sind stolz auf das Ergebnis, das aus unserer jahrelangen Erfahrung und Kompetenz auf dem Gebiet der Elektrotherapie resultiert. Mit der Gymna 200 Serie kann der Therapeut die 3 Ziele der Elektrotherapie erfolgreich anbieten: zelluläre Effekte fördern die Heilung, Schmerzlinderung und Muskelstimulation. So erhält der Patient eine schnelle, präzise und wirksame Behandlung.

Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Die Red Dot-Sieger verfolgen die richtige Designstrategie. Sie haben erkannt, dass gute Gestaltung und wirtschaftlicher Erfolg einhergehen. Die Auszeichnung der kritischen Red Dot-Jury dokumentiert ihre hohe Designqualität und ist richtungsweisend für ihre erfolgreiche Gestaltungspolitik.“

Die Bedeutung des internationalen Design-Wettbewerbs „Red Dot Award: Product Design“ mit Sitz in Essen ist international fest etabliert. Bereits vor mehr als 60 Jahren kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. Seither vergibt ein Expertenteam das Qualitätssiegel für gutes Design und Innovation an die herausragenden Gestaltungen des Jahres.

Auch für 2017 hatte der Award Hersteller und Designer weltweit dazu aufgerufen, ihre Produkte einzureichen. Die rund 40-köpfige Jury aus unabhängigen Designern, Design-Professoren und Fachjournalisten testete, diskutierte und bewertete jedes einzelne Produkt und vergab dabei die Honourable Mention für eine gut durchdachte Detaillösung, den Red Dot für hohe Designqualität, und den Red Dot: Best of the Best für wegweisende Gestaltung. Insgesamt verzeichnete der Wettbewerb dieses Jahr mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Nationen.

Kontaktieren Sie uns

Anforderung Informations-Material

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Copyright 2016 © Brennenstuhl Medizintechnik GmbH • Rechbergstr. 10 • 73669 Lichtenwald / Esslingen